Gewerbebau // 04/21


Bürogebäude mit 1.400 qm Nutzfläche im Rhein-Main-Gebiet

Bei dem Bürogebäude der Firma Weiß Technik handelt es sich um einen dreigeschossigen Stahlbetonbau mit einer Nutzfläche von ca. 1.400 qm. Das Geschäftshaus bietet Raum für ca. 100 Mitarbeiter. Die Bürofläche wurde so konzipiert, dass sie flexibel eingesetzt werden kann. 

Charakteristisches Design

Die futuristische Anmutung wird durch die helle Fassade im Kontrast zu den dunklen Fensterbändern betont, wobei weitere Metallelemente den geradlinigen Charakter des Industriebaus unterstützen. Der Baukörper wurde raffiniert in die Hanglage des Baugrundstücks eingepasst. 

Niedrigenergie-Bürohaus

Teil des integrierten Niedrigenergiekonzeptes ist der Einsatz eines Gegenstrom-Wärmetauschers. Dieser erlaubt eine Wärmerückgewinnung, indem die der Abluft entzogene thermische Energie anteilig an die Zuluft übergeben wird. So muss das Heizsystem den hohen Temperaturkontrast, der bei konventionellem Lüften entsteht, nicht mehr ausgleichen.

Daten & Fakten:

  • Bürogebäude Weiß Umwelttechnik, Gießen
  • Dreigeschossiger Neubau
  • Integration eines Niedrigenergiekonzeptes
  • Ca. 1400 qm Nutzfläche
  • Stahlbetonbau
  • Hanglage

HB79
WOHNRAUM, DER
ZUM LEBEN PASST.

  • 8 Eigentumswohnungen auf 3 Etagen
  • Barrierefrei
  • Friedberg
  • Wohnungen ca. 38 bis 166 qm
  • Feldrandlage
  • Besonderheit: Flexible Verbindungsmöglichkeit von kleinerer und größerer Wohneinheit
mehr >>