Einfamilienhaus // 20/24


Stilvolle Stadtvilla im Pastellton

Eingangsbereich als architektonischer Hingucker

Ein optischer Blickfang des Objekts ist der imposante Eingangsbereich. Der Balkon des zweiten Stockwerks dient als dessen Überdachung. Runde Säulen als Verbindungselemente unterstützen die eindrucksvolle Optik des Hauseingangs. Auch die großzügige Haustür mit Sprossenelementen harmoniert mit dem Gesamtbild der Stadtvilla.

Harmonie zwischen Fassadenfarbe und Fensterart

Die stilvolle Fassade besticht durch einen angenehmen Pastellton, der gekonnt durch weiße Linien unterbrochen wurde. Diese Unterbrechungen geben der Außenfassade des Hauses einen charmanten Look. Ein weiteres Gestaltungselement das mit der Fassade bestens harmoniert, sind die Sprossenfenster mit symmetrischer Anordnung, diese das Gesamtbild vervollständigen.

Einheitliches Raumkonzept für Wohlfühl-Feeling

Im Inneren des Einfamilienhauses wurde auf ein großzügiges Raumkonzept auf beiden Ebenen geachtet. Hierdurch versprüht das Objekt eine angenehme Wohnatmosphäre in allen Räumen.

Harmonisches Gesamtbild zwischen Haus und Garage

Als Dachform wurde bei der Stadtvilla ein Walmdach genutzt. Die Garage des Objekts passt sich gekonnt durch die gleiche Dachform an das Wohnhaus an, wodurch eine einheitliche Optik des gesamten Objekts entsteht.

Daten & Fakten:

  • Stadtvilla mit imposantem Eingangsbereich
  • Großzügiges Raumkonzept auf zwei Ebenen
  • Pastellfarbene Fassade und Sprossenfenster vervollständigen das Gesamtbild
  • Einheitliche Optik durch Walmdach bei Haus- und Garagendach

H35.
Lebensqualität beginnt zu Hause.

 

  • Modernes Mehrfamilienhaus in Bad Nauheim

  • Nur 4 Wohneinheiten

  • Mit 70 bis 140qm

  • Jede Wohnung mit Balkon, Terrasse und/oder Garten

mehr >>