Gewerbebau // 01/17


Modernes Architekturbüro trifft auf denkmalpflege

Mitten in Gießen steht dieses denkmalgeschützte Gebäude, ein ehemaliges Leichensezierhaus des früher einmal ansässigen psychologischen Instituts. Ein alter Backsteinbau im Industriestil, der viel Charme versprüht. Das Kulturdenkmal als solches durfte bei allen Überlegungen zur Sanierung in seiner Optik nicht verändert werden.

Sonderpreis beim Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege

Für die Sanierung und die neue Nutzung erhielten wir den Sonderpreis beim Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege im Jahr 2006. Die alten, verrosteten Fensterrahmen wurden ausgebaut, sandgestrahlt und neu verzinkt. 

Bauliche Veränderungen

Um den Innenraumeindruck nicht zu beeinflussen wurden die Sanitäranlagen durch einen Holzanbau erweitert. Dieser ist mit Rombusleisten verkleidet und bietet im Außenbereich eine Sitzgelegenheit. Das Holz wurde dem Farbspektrum der Backsteinwand angepasst. 
Im Flachdach kam ein neues Oberlicht dazu und im neu aufgebauten Boden wurde eine Fußbodenheizung integriert. 

Daten & Fakten:

  • Skalpellchen, Gießen
  • Umbau und Sanierung eines ehem. Leichensezierhauses in ein Architekturbüro mit Anbau
  • Ausgezeichnet mit einem Sonderpreis beim Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege

E11.
MEINE ZUHAUSE IN GLÜCKSLAGE.

  • Modernes Mehrfamilienhaus in Bad Nauheim
  • Ruhige Wohnlage
  • Nur 4 Wohneinheiten
  • Mit 80 bis 120 qm
  • Jede Wohnung mit Balkon, Terrasse

 

mehr >>